Mesotherapie

meso

Mesotherapie ist eine Methode, die mehrere Injektionen in die oberflächliche Dermis vorsieht.
Mit den fast schmerzfreien Injektionen werden verschiedene Nährstoffe wie Medikamente, Vitamine, Aminosäuren, Mineralstoffe oder homöopathische Wirkstoffe in kleinen Mengen in die Haut gespritzt.
Die Zusammensetzung der Injektion wird an den behandelnden Bereich, wie auch an das Problem angepasst. Die Behandlung kann bei allen Hauttypen angewendet werden.
Dank der oberflächlichen Einspritzungen der aktiven Substanzen verbessern sich die Mikrozirkulation in der Unterhaut und der Metabolismus des Fettgewebes (Lipolyse). Dank des einzigartigen Soforteffektes genießt die Mesotherapiebehandlung eine große Beliebtheit.

Die Anwendung der Mesotherapie ist für verschiedene Bereiche der ästhetischen Hautbehandlung geeignet. Unter anderem:

•    lokaler Hauterschlaffung
•    Falten-Prophylaxe
•    müde Haut
•    Cellulite (Oberschenkel, Bauch, Gesäß)
•    Fettreduktion
•    Haarausfall

Bei der Mesotherapie handelt es sich um eine natürliche, nicht chirurgische Methode der ästhetischen Hautbehandlung, bei der die Haut durch Injektion eines Nährstoffcocktails mit Nährstoffen und Feuchtigkeit versorgt wird. Durch das gezielte Einschleusen der Nährstoffe durch die Hautbarriere kann die Wirkung sich an der gewünschten Stelle entfalten. Der Effekt einer Mesotherapie-Behandlung ist lang anhaltend.

Die natürlichen Nährstoffe sorgen für eine glattere Haut, gesünderes Haar und einer Reduktion von Falten und Hautunebenheiten. Die Mesotherapie ist auch in der Schweiz seit Jahrzehnten eine bewährte nicht-chirurgische Behandlungsmethode.

 

Preis: auf Anfrage.